Alte Prager Landsmannschaft APL Hercynia

Über uns Aufgaben

Aufgaben

Übernahme von Ämtern

Jeder Aktive muß in seiner Aktivenzeit Ämter ĂŒbernehmen. Die höheren Ämter nennt man Chargen.Die Chargierten leiten den aktiven Bund, organisieren Veranstaltungen, stellen das Semesterprogramm zusammen, bringen den Aktiven das Fechten bei, erledigen den Schriftverkehr oder bringen den Neuen alles bei, was man in korporativen Kreisen wissen muß. Durch die AusĂŒbung von Chargen lernt man Organisationsgeschick, MenschenfĂŒhrung, Zeiteinteilung, Redesicherheit und wird selbstbewusster. Alles Grundlagen, die man im spĂ€teren Berufsleben braucht. Insofern ist eine AusĂŒbung dieser Aufgaben auch eine Vorbereitung auf das spĂ€tere Leben und ganz nebenbei macht es auch Spaß.

Teilnahme an Veranstaltungen

Es gibt einige Veranstaltungen, die fĂŒr alle Aktiven bei uns Pflicht sind. Dazu gehören die Kneipen und Kommerse, sowie die Convente, ebenso die Fuxenstunden fĂŒr die FĂŒxe und Paukstunden. Das hört sich alles sehr zeitaufwendig an, aber es hĂ€lt sich in Grenzen. Kneipen und Kommerse machen erst so richtig Spaß, wenn möglichst viele BundesbrĂŒder anwesend sind - Je mehr, desto besser! In den Fuxenstunden lernt jeder Neue, was im Einzelnen das Brauchtum ist, und wie unsere Landsmannschaft entstand. Unsere Mitgliederversammlungen, die sogenannten Convente, sollten von jedem besucht werden, da die dort getroffenen Entscheidungen die Zukunft des Bundes regeln und somit auch jeden Einzelnen etwas angehen. Ausserdem sind sie das Sprachrohr fĂŒr jeden Aktiven. Dort werden alle Entscheidungen ĂŒber den Bund, sowie das Zusammenleben der Aktiven basisdemokratisch getroffen. Aber eines gilt bei jeder dieser Pflichtveranstaltungen : Das Studium geht immer vor !!! Pflichtveranstaltungen:Kneipen und Kommerse, Convente, Fuxenstunden fĂŒr die FĂŒxe, Paukstunden

Organisation von Veranstaltungen

Stoff lernen ist nicht das Einzige, was man aus seinem Studium mitnehmen sollte. Auch andere FĂ€higkeiten sollten geschult werden. Genau diese anderen FĂ€higkeiten sind es, die uns im spĂ€teren Berufsleben weiterbringen. Dazu gehört das Organisieren. Alle Veranstaltungen, die im Semesterprogramm stehen, organisiert die Aktivitas. Dazu gehören das Versenden von Einladungen, der Aufbau des Veranstaltungsortes, die Vorbereitung von Reden, der Einkauf von Speis' und Trank, die Strukturierung dieser Veranstaltungen, die Festlegung der Einsatzbereiche der anderen Aktiven, die DurchfĂŒhrung der Veranstaltung sowie die Nachbereitung. Das alles sind FĂ€higkeiten, die man nebenbei erlernt und die im spĂ€teren Berufsleben unabdingbar sind.

Teilnahme am Fechtbetrieb

Die Alte Prager Landsmannschaft Hercynia ist eine pflichtschlagende Verbindung. Jedes unserer Mitglieder schlägt während der Aktivenzeit mindestens 4 Mensuren. Daher ist es essentiell, die aktiven Mitglieder fit zu machen und zu halten. Damit sie technisch sauber fechten lernen und das Verletzungsrisiko minimiert wird, besteht die "Paukpflicht", als die Pflicht zum ständigen Training mit erfahrenen Mitgliedern und Fechtmeistern. Die Teilnahme am Fechtbetrieb bedeutet für uns den Erhalt einer Tradition und eine sportliche sowie emotionale Herausforderung, die uns untereinander freundschaftlich noch mehr verbindet.

Über uns Aufgaben

Seitenende